Virale Infekte/Coronavirus

Liebe Patientinnen und Patienten

Hinsichtlich Corona-Virus bzw. Covid-19-Infektion gelten in unserer Praxis grundsätzlich die üblichen Hygienemassnahmen. Sie sind durch gesetzliche Vorgaben und Verhaltensregeln definiert und müssen bei allen Infektionen, wie HIV und eben auch Covid-19 etc. sowohl bei gesunden wie auch erkrankten Menschen solide greifen. All diese geforderten Massnahmen setzen wir zu Ihrem aber auch zu unserem Schutz gewissenhaft um.

Wie bei der Grippe besteht die grösste Ansteckungsgefahr bei direktem oder sehr nahem Kontakt mit einer virulenten Person (Tröpfcheninfektion). Das Virus überlebt frei in der Luft oder auf Oberflächen nur sehr kurz. Allgemein dürfte die Ansteckungsgefahr im normalen Alltag, bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel, beim Aufenthalt an belebten Orten wie Einkaufsläden, Restaurants oder Veranstaltungen, um ein vielfaches höher sein als in einer Arzt- oder Zahnarztpraxis, denn an jenen Orten werden keine wirksamen Hygienemassnahmen getroffen.

Das können Sie selbst tun:

keine Hände schütteln

Keine Hände schütteln.

keine Hände schütteln

Hände häufiger mit Seife waschen. Bei uns benutzen Sie bitte auch die Handdesinfektoren, die für Sie schon seit längerem rechts beim Eingang und im Waschraum montiert wurden.

keine Hände schütteln

Distanz halten, besonders zu hustenden und triefnasigen Personen.

keine Hände schütteln

Niesen Sie in Papiertaschentücher, die Sie nach Gebrauch sofort entsorgen. Im Notfall niesen Sie in die Armbeuge, nicht in die Luft.

keine Hände schütteln

Treten Sie besser keine Reisen in gefährdete Gebiete an.

keine Hände schütteln

Bei Symptomen gehen Sie bitte zeitnah zum Arzt für eine Abklärung. Mögliche Symptome für eine Covid 19-Infektion sind: Fieber, Kopfschmerzen, Atemwegsprobleme wie bspw. Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Lungenentzündung.

Einen 100-prozentigen Schutz wird es nie geben. Die Behörden und zuständigen Organisationen überwachen die Entwicklung und die Situation jedoch weiterhin und geben bei Bedarf neue Empfehlungen und Leitlinien vor.

Bei weiteren Fragen können Sie sich an die Infoline des BAG wenden: 058 463 00 00, die täglich 24 Stunden zur Verfügung steht.

Mit freundlichen Grüssen

Zahnarztpraxis Zürichsee
Dres.med.dent. Peter Baur, Andreas Rée, Lorenzo Pagliaro und das Team

Copyright Zahnarztpraxis Zürichsee 2020